www.hochwasser.de | Das Hochwasserportal | Bürgerinitiative Hochwasser Altgemeinde Rodenkirchen e.V.
Pegel Köln vom 14.12.2018
300.00 cm Ganglinie Aktuell | Pegelarchiv
Letzter Stand: 07:30 Uhr
  • Schrift verkleinern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift vergrößern

 Stadt

Anlaufstelle

Telefonnummer 

  Köln

Hochwasserschutzzentrale
Bürgerberatung

 0221 221-24241
 0221 221-26161

  Bonn

 

Info-Telefon im Einsatzstab  "Hochwasser" 
Über ein digitales Ansagegerät können bei eingetretenem Hochwasser aktuelle Informationen abgerufen werden. - Infotelefon im Führungs- und Lagezentrum - (wird bei akuter Hochwassergefahr eingerichtet)
TEL (Technische Einsatzleitung) Beuel
Rathaus, Friedrich-Breuer-Straße (ab 7,50 m Bonner Pegel),
Telefon (0228) 77 49 20

TEL Bad Godesberg
Feuerwehrhaus der FF Mehlem, Meckenheimer Str. 37 (ab 8,20 m BP)
Telefon (0228) 34 67 81

TEL Grau-Rheindorf
Werkstatt für Demokratie und Öffentlichkeitsarbeit (Wdöff), Estermannstr. 204 (ab 8,20 m BP)
Telefon (0228) 67 46 63

Bei Bedarf werden weitere (mobile) EL vor Ort eingerichtet.
Einsatzstab "Hochwasser" im Amt für Feuer und Katastrophenschutz
(wird eingerichtet ab einem Pegelstand von 7,40 m (Bonn) und stark steigender Tendenz)

 

 0228 71 75

 

 

 0228 77 49 20

 

 0228 34 67 81

 

 0228 67 46 63

 

 

 

 0228 71 788

 

 Leverkusen
Hotline der Stadtverwaltung

 0214 406-3677

 Internet
Hochwasserseite des"Bonner General-Anzeiger"; enthält viele nützliche Hinweise und weitere Links (Angebot an Adressen für Hilfeleistungen)

Pegelinfo des WDR "Welche Ereignisse gibt es bei steigendem Pegel rund um   Köln, Bonn und Oberwinter?" -  recht informativ, aber unsystematisch.