www.hochwasser.de | Das Hochwasserportal | Bürgerinitiative Hochwasser Altgemeinde Rodenkirchen e.V.
Pegel Köln vom 11.12.2017
370.00 cm Ganglinie Aktuell | Pegelarchiv
Letzter Stand: 23:30 Uhr
  • Schrift verkleinern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift vergrößern

Neues Hochwasserschutzsystem für Immobilien

floodal® bietet schnellen Schutz gegen eindringende Wassermassen

Bild 1: Ein Fachbetrieb montiert das Unter- und Oberprofil, sodass später mit wenigen Handgriffen der Schutz angebracht und wieder entfernt werden kann.

Bild 2: Bei Hochwassergefahr wird das Oberprofil aufgeklickt und die Dichtplatte eingesetzt.

Bild 3: Das Oberprofil rastet mit einem hörbaren Klick ein. Blattfedern sorgen für einen sicheren Halt und zuverlässige Abdichtung.

Bild 4: Nach einem Hochwasser kann die Dichtplatte einfach wieder entnommen werden. Dafür wird das System wieder aufgeklickt und die Platte herausgenommen.

In Zeiten von Klimawandel und Starkregenereignissen wird Eigenvorsorge immer wichtiger. Um sich bei Hochwasser zu schützen, können Hausbesitzer selbst aktiv werden. Eine besonders einfach zu handhabende und wirksame Lösung bietet das neue Hochwasserschutzsystem floodal®. Es besteht aus leichtem und robustem Aluminium und ist im Fall des Falles an Fenster, Tür oder Tor schnell angewendet. Mit wenigen Handgriffen ist die spezielle Dichtplatte in den vormontierten Rahmen eingesetzt und das Wasser bleibt draußen – klick und dicht. Nach Gebrauch ist floodal® leicht zu reinigen und einfach wieder zu verstauen.

System mit Gütezeichen

Der Rahmen ist schmal und in verschiedenen Farben erhältlich, dadurch passt sich floodal® unauffällig an die Optik des Hauses an. Ein Umbau ist meistens nicht notwendig. Die Technik und die einfache Handhabung überzeugte sogar den Europaverband Hochwasserschutz e. V. Er zeichnete das System mit dem Siegel „Sicherheit im Hochwasserschutz“ aus.

Weitere Informationen gibt es unter www.floodal.de.